Sollte man Thiocyn Haarserum kaufen oder nicht?


Seit Herbst 2016 kann man Thiocyn Haarserum kaufen. Es dient zur Vorbeugung und Pflege bei erblich bedingtem Haarausfall sowie dünner werdendem Haar. Entwickelt wurde der Wirkstoff drei Jahre lang von Professor Axel Kramer und seinem Team. Kramer, der seit 1990 das Institut für Hygiene und Umweltmedizin der Universität Greifswald leitet, widmet sich im Rahmen seiner Forschung bereits seit über 30 Jahren dem körpereigenen Molekül Thiocyanat, welches die Zelltätigkeit anregt und speziell beim Menschen für Abwehrprozesse zuständig ist.

Da sich Thiocyanat nicht nur bei Wundheilung oder Hautreizung, sondern auch bei Haarausfall als besonders wirksam erwiesen hat, indem es die Haarwurzel stärkt und schützt, bildet es nun die Grundlage für das von Kramer entwickelte Mittel.


Wer sollte das Thiocyn Haarserum kaufen?


Thiocyn Haarserum ist für jede Altersgruppe geeignet und hilft sowohl bei erblich, als auch genetisch bedingtem Haarausfall und ist daher für Männer wie Frauen erhältlich. Dennoch wurde Augenmerk auf die geschlechterspezifischen Pflegeanforderungen gelegt. Während die Rezeptur für Männer auf Meeresmineralien, das antioxidative Flavonoid Rutin sowie Pfefferminzblätterextrakt setzt, enthält das Haarserum für Frauen eine höhere Anzahl pflegender Stoffe in Form von Seidenproteinen, Biotin und Riboflavin. Darüber hinaus beinhalet es Arginin, Allantoin und Panthenol, sowie L-Arginin und Koffein zur Unterstützung der Wirkung und Pflege.


Thiocyn Haarserum ist speziell für Frauen interessant


Gerade Frauen sollten Thiocyn Haarserum kaufen, da es besonders für diese optimal geeignet ist. Viele Frauen leiden während der Schwangerschaft und in den Wechseljahre an hormonbedingtem Haarausfall. Das Serum enthält keine Inhaltsstoffe, die den Hormonaushalt weiter beeinflussen können. Der Zellstoffwechsel kann sich so stabilisieren und der gestörte Haarzyklus normalisiert sich zunehmend.

Zudem bietet es Schutz vor wachstumsstörenden Einflüssen wie Stress oder falscher Ernährung und stärkt die Haarwurzel. Auch eine positiver Effekte auf die Haardichte wird erzielt. Da Thiocyn Haarserum täglich anzuwenden ist, ist eine gute Verträglichkeit Grundvoraussetzung. Diese wurde dermatologisch getestet und bestätigt. Wenn Sie Thiocyn Haarserum kaufen, werden Sie feststellen, dass das Serum daher auch für irritierte Kopfhaut geeignet ist und sich selbst bei längerer Anwendung keine Neben- oder Wechselwirkungen einstellen.

Thiocyn Haarserum kann somit auch in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.


Wie ist Thiocyn Haarserum anzuwenden?


Die Anwendung erfolgt einmal täglich und kann sowohl nach dem Haarewaschen, als auch auf trockenem Haar erfolgen. Der Applikator ermöglicht das einfache Auftragen des Thiocyn Haarserums auf die Kopfhaut, da er größerer Flächen mit einem Mal abdeckt. Gehen Sie mit dem Applikator über die Kopfhaut und benetzen Sie die betroffenen Stellen. Anschließend sollte das Serum 1-2 Minuten lang einwirken. Die Haare sollten nach dem Auftragen nicht ausgespült werden und können im Anschluss wie gewohnt gestylt werden.

Um eine tatsächliche Wirkung zu erzielen, muss das Haarwuchsmittel mindestens drei, idealerweise sechs Monate durchgehend angewendet werden. Zu beachten ist jedoch, dass ein Rest an Kopfhaaren vorhanden sein muss, um eine Erfolgreiche Behandlung zu garantieren. Bei ausgeprägter Glatze ist der Kauf von Thiocyn Haarserum nicht zu empfehlen.


Darum sollten Sie Thiocyn Haarserum kaufen


Der Anbieter hat eine Studie mit 111 Teilnehmern durchgeführt, um die Wirksamkeit von Thiocyn zu testen. Etwa 63% der Probanden stellten einen positiven Effekt fest (davon 75% bessere Haarstruktur, 54% weniger Haarausfall und 35% mehr Haarwachstum).

9 von 10 Testern waren mit der Verträglichkeit von Thiocyn sehr zufrieden. Nach einer 3-monatigen Testphase haben sich die ausgefallenen Haare der Testteilnehmer um ca. 19% verringert.

Es lohnt sich demnach durchaus, wenn Sie das Thiocyn Haarserum kaufen und selbst probieren.